Aktuell

 

Lithographentag 6.12.2016

lithtag pdf

huegelowlithtag


11. Internationaler Senefelder-Preis 2015

Zum elften Mal hat die Internationale Senefelder-Stiftung Künstler mit dem Senefelder-Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15.000 Euro die höchstdotierte Auszeichnung in dieser Kategorie. Gewürdigt wurden besondere Leistungen auf dem Gebiet der Lithografie. Die internationale Jury hatte über 130 Einsendungen aus aller Welt zu bewerten.

Die Auszeichnung der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgte am Freitag, den 6. November 2015, im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung im Haus der Stadtgeschichte in Offenbach am Main.

Folgende Künstlerinnen und Künstler wurden gekürt:

1. Preis - 7 500 €
Anna Trojanowska, Kamieniec Wroclawski (Polen)

"Mein Herz ist aus Stein"

Geboren 1978 in Wroclaw, Polen.
Sie hat an der Akademie der Bildenden Künste in Wroclaw/Polen promoviert. Bis 2015 arbeitete sie als Assistentin des Professors Pawel Frackiewicz in dem Studio für Lithographie und Grafik.
Seit 2015 hat sie ihr eigenes Designstudio für grafische Benutzeroberflächen an ihrer Alma Mater. Ihre Leistungen umfassen sowohl Grafikkunst (hauptsächlich Steinlithographie) als auch Animation und Gestaltung von grafischen Benutzeroberflächen.


2. Preis - 5 000 €
Nora Leitholf, Düsseldorf (Deutschland)

geboren 1990 in Düsseldorf

 2010 Abitur
 studiert seit 2010 an der Kunstakademie Düsseldorf
 Malerei und Grafik bei Prof. Siegfried Anzinger
lebt und arbeitet in Düsseldorf

nahm von 2012-2015 am Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf teil

2012
 Akademieausstellung „augenfällig“
BBK Kunstforum

2014
 „This is the end“  Kunstprojekt
„Yolo-you only live once.


3. Preis - 1 250 €
Alena Klatikova, Novi Sad (Serbien)

Alena Klatikova wurde am 09.08.1991 in Novi Sad, Serbien, geboren.
Sie hat ihr Studium der Grafik an der Kunstakademie in Novi Sad mit Auszeichnung abgeschlossen. Nach Abschluss ihres Bachelor Studiums im Jahre 2014, begann sie ein Masterstudium.
Neben Grafik beschäftigt sie sich intensiv mit der Fotografie, der Malerei und dem Zeichnen. Sie hat eine leidenschaftliche Beziehung zu allen Kunstformen. Sie hat sich an ca. zwanzig Gruppenausstellungen in Serbien, Belgien, Mexiko, Kanada, Argentinien, den Niederlanden, Spanien, Portugal, Brasilien und den Vereinigten Staaten beteiligt.
Mitglied im Verband Bildender Künstler von Vojvodina


3. Preis - 1 250 € (In diesem Wettbewerb wurden zwei dritte Preisevergeben!)
Herman Noordermeer, Goutum (Niederlande)

"Gefühle in Stille hervorgerufen"

Der Moment des Visualisierens, die Visualisierung, spielt eine wichtige Rolle in meiner Kunst. Das Bild, die Bedeutung, ihre Beziehung zueinander, der emphatische Eindruck des Bildes. Das sind sehr wichtige Elemente. Materialien, der Umgang damit usw. sind weniger wichtig.
Es ist nicht nur die Idee, die es interessant macht, sondern die Art, wie man dieser Idee die konkrete Ausgestaltung verleiht.
Die verschiedenen Bedeutungsebenen, die aus dieser Methode entstehen, unterstreichen den symbolischen Charakter der Bilder.
Meine Arbeitsweise ist durch eine stetige Flut von Zeichnungen und Notizen geprägt, aus denen die Bilder sich langsam entwickeln.
Diese Bilder werden in Gemälden und Lithografien dargestellt, als wären sie eingefrorene Momente.
Ein Rückblick auf die bisher entstandenen Bilder erweckt den Eindruck, dass sie ein Zusammenspiel zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit sind.

Des Weiteren wurden in einer Ausstellung ausgewählte Lithografien von nicht prämierten Teilnehmer des Wettbewerbes gezeigt. Das musikalische Rahmenprogramm bildete „Mo Andre“.

Für die Realisation des 11. Senefelder-Preises geht unser besonderer Dank an die  Dr. Marschner Stiftung in Frankfurt am Main.

 


 
 


Die folgenden Dateien stehen entweder als .pdf oder als .jpg zum Download zur Verfügung

Pressinformationen zur Preisverleihung 11. Internationaler Senfelder-Preis

Presseinformation zu Museumsplänen in Offenbach

Presseinformation Abschluss Jurierung Senefelder-Preis 2015

Presseinformation Jurierung Senefelder-Preis 2015

Presseinformation Senefelder-Preis 2015

Senefelder-Preis 2015

Presseinformation zur Vorstandswahl 2012

Presseinformation zur Ausstellung im hessischen Landtag
11.11.2011


Presseinformation Zur Ausstellung Garte im Deutschen
Zeitungs Museum in Wadgassen 1.7.2011

Foto zur Presseinformation vom 1.7.2011

Presseinformation zur Ausstellung Garte 2010

Presseinformation 12.1.2009

Fotografie der Hauptjury Senefelder-Preis 2015 (.jpg, 1,6 mb)

Fotografie der Vorjury Senefelder-Preis 2015 (.jpg, 2,8 mb)

Fotografie Vorstand (.jpg,4,3 mb)

Signet (tif, 2,6 mb)

 
 

[Home] [Die Stiftung] [Der Erfinder] [Der Preis] [Aktuell] [Kontakt] [Sponsoren + Freunde] [Galerie] [Impressum] [Stiftungsurkunde]
info@senefelderstiftung.com